Geschichten JamesVermont erzählt Dir was

Blog

Eyionnes Mitgefühl

Eigentlich wollten Joscelyne und ihr bester Freund Cory bloß ihre Stadt erkunden. Die Wasserläufe haben es ihnen besonders angetan und an jenem schicksalhaften Tag, folgen sie einer Quellleitung zu einem alten Hallenbad, das niemals eröffnet wurde. Es wird von einer Gruppe von Punks bewohnt, die den beiden Freunden bei ihrem Vorhaben zwar helfen, jedoch mit schrägem Zeug konfrontiert sind, das...

Sterbende Gebäude

Vielleicht bin ich nicht unbedingt ein fröhlicher Mensch. Oder aber, mich interessieren die essentiellen Themen des Lebens einfach mehr. Geburt, Liebe, Sex und Tod. Ich verpacke das alles in meine Texte. Diesmal muss jedoch feststellen, dass über den Tod zu schreiben, nicht lustig ist – um nicht zu sagen „ernst“.

Oft wird erst am Ende alles gut

In zwei Wochen erscheint meine Novelle mit dem Titel „Eyionnes Mitgefühl“. Sie ist die letzte der drei angekündigten Kurzgeschichten und spielt in einem verlassenen Hallenbad. Wer neugierig ist, bekommt in diesem Artikel einen kleinen Vorgeschmack und erfährt, wie es mir beim Schreiben gegangen ist.

Die Sache mit dem Ei

Das erste Kapitel meines Romans ist geschrieben. Wie es mit damit gegangen ist und welchen Herausforderungen ich mich stellen musste, erfährst du hier. Du erfährst ebenfalls wie du Eier ausbläst und warum ich wirklich von Zuhause ausziehen musste.

Geschichten JamesVermont erzählt Dir was

Neueste Beiträge

JamesVermont

JamesVermont aus Klagenfurt am Wörthersee ist Gestalter, Autor, Trommler und Vater 2er Kinder.

JamesVermont

Folgen

~~~für Ruhm & Ehre~~~